+49 (0) 0881 / 92785-97
   service@cosart.de

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

COSART Cosmetic – Allgemeine Geschäftsbedingung (AGB) für die Firma

COSART Cosmetic GmbH
Holzhofstraße 26
82362 Weilheim

Geltungsbereich
Für jeden Vertragsabschluß zwischen COSART Cosmetic GmbH (nachfolgend COSART genannt) und seinen Kunden gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie werden in jedem Falle Vertragsinhalt, auch wenn der Kunde in seinen eigenen AGB oder in seinem Auftrag andere Bedingungen vereinbart oder die Anwendung dieser AGB ausschließt.

Angebot
Sämtliche Angebote sind, wenn nicht anders vereinbart, freibleibend und für Nachbestellungen unverbindlich.

Aufträge
Aufträge gelten für COSART mit Lieferung oder Aushändigung der bestellten Ware alsverbindlich angenommen. Der Kaufvertrag kommt zu den Bedingungen der COSART-AGB zustande, wenn der Kunde bei Onlinebestellungen den Befehl „Bestellen“ ausführt, oder durch Eingang der schriftlichen bzw. telefonischen Bestellung bei COSART.

Preise
Die Endpreise sind in Euro. Die Preisangaben sind zuzügl. gesetzlicher MwSt. Die MwSt. wird gesondert ausgewiesen. Es gelten die unter www.COSART.de veröffentlichten aktuellen Preise. Der Käufer hat den am Liefertag gültigen Listenpreis zu bezahlen. Das gilt auch bei Nachbestellungen. Bei Verkauf auf Messen gelten die ausgewiesenen Preise mit Messerabatt. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, berechnet COSART vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Mahngebühren in Höhe von 3,00 Euro je Mahnung.

Zahlungsbedingungen
Die Zahlung der sich aus dem Kaufvertrag ergebenden Forderungen erfolgt grundsätzlich per Rechnung. Eine Zahlung gilt erst dann erfolgt, wenn COSART über den Betrag verfügen kann. Schecks werden nur erfüllungshalber entgegengenommen und gelten erst nach ihrer Einlösung als Zahlung.

Mahngebühren
Sollte es zu einer Mahnung kommen, behalten wir uns vor, eine Mahngebühr von 3,00 € einzufordern.

Zahlungsarten

  • Lastschrift mit Einzugsermächtigung (Bankgebühren für nicht eingelöste Lastschriften gehen zu Lasten des Käufers)
  • Überweisung / Verrechnungsscheck Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung mit 2 % Skonto zahlbar, innerhalb 20 Tagen rein netto
  • Nachnahme
  • Vorauskasse

Lieferzeit
Lieferfristen sind so kurz wie möglich bemessen und gelten als annähernd vereinbart, eine Verbindlichkeit wird nicht übernommen. Kann die Lieferung nicht innerhalb 2 Wochen erfolgen, hat der Kunde das Recht, soweit nicht anders vereinbart, von seiner Bestellung zurückzutreten. Den Rücktritt muss der Kunde schriftlich mitteilen.

Versand
Die Lieferung erfolgt per Post. Die Versandkosten betragen Euro 4,80 Euro (innerhalb Deutschlands) bei Bestellungen mit einem Nettowert in Höhe von unter 30,00 Euro, Bestellungen in Höhe von netto 30,00 Euro und mehr sind versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands). Reklamationen hinsichtlich der Vollständigkeit von Warensendungen können nur innerhalb 8 Tagen nach Empfang geltend gemacht werden. Zusätzliche Voraussetzung ist, dass bei COSART innerhalb der gleichen Frist die Rechnungskopie eingeht.

Transportschäden
Sollten Briefsendungen oder Päckchen mit Inhalt der bestellten Ware schon äußerlich einen Schaden erkennen lassen, so muss der Kunde diese vom Zusteller (im Regelfall Deutsche Bundespost) bestätigen lassen. Andere Schäden sollte der Kunde schnellstmöglich innerhalb 8 Tagen schriftlich COSART mitteilen. Nach Rücksprache kann der Kunde die reklamierten Artikel ausreichend frankiert an COSART zurücksenden. Bei berechtigten Reklamationen erhält der Kunde über die Ware und das ausgelegte Porto eine Gutschrift.

Widerrufsrecht
Gemäß Fernabsatzgesetz kann der Kunde seine Online-Bestellung binnen einer Frist von 2 Wochen nach Eingang der Lieferung widerrufen. Der Widerruf ist formlos. Er kann schriftlich, per Fax oder E-mail und auch durch schlichte Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Wahrung der Zweiwochenfrist genügt die fristgerechte Absendung des Widerrufs bzw. der gelieferten Ware. Die Beweislast für die Rechtzeitigkeit des Widerrufsträgt der Kunde. Wird die bestellte und gelieferte Ware in ordnungsgemäßem, d.h. in widerverkäuflichem Zustand zurückgesandt, entfällt die Zahlungspflicht des Kunden. COSART behält sich jedoch das Recht vor, dem Kunden die Rücksendungskosten in Höhe von bis zu 40 €uro in Rechnung zu stellen.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Kaufvertrag einschließlich Nebenforderungen (Wechselkosten, Finanzierungskosten, Zinsen, Versandkosten, etc.) das Eigentum von COSART. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden ist COSART berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen. In der Zurücknahme der Vorbehaltssache liegt kein Rücktritt vom Vertrag. Das Eigentumsrecht erstreckt sich auch auf Dritte. Die Hereingabe von Wechseln und Schecks gilt nicht als Zahlung, sonder erst deren entgültige Einlösung.

Rücktrittsrecht des Verkäufers
COSART ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem geschlossenen Vertrag berechtigt:

  • bei Schreib- und Rechenfehlern auf der Website oder im Prospekt.
  • wenn die Ware für einen für COSART nicht absehbaren Zeitraum nicht lieferbar ist. Der Hersteller verpflichtet sich, den Vertragspartner unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit bzw. Nichtlieferbarkeit zu informieren und bereits erbrachte Gegenleistungen des Vertragspartners unverzüglich zu erstatten.
  • wenn sich für COSART aus den Angaben des Käufers oder nach billigem Ermessen der begründetet Verdacht ergibt, dass der Kunde seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird.
  • wenn aus anderen Gründen Anlass besteht, ein Produkt nicht mehr im COSART – Sortiment zu führen.

Gewährleistung
Offensichtliche Mängel müssen innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung schriftlich geltend gemacht werden. Spätere Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel können nicht mehr berücksichtigt werden. Bei Mangelhaftigkeit der Ware ist COSART zur Nachlieferung einer mangelfreien Nachlieferung berechtigt (siehe Transportschäden). Keine Gewähr übernimmt COSART für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unachtsamer Verwendung und Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen entstanden sind.

Haftung
Informationen sowie Produktangaben sind allgemeine Aussagen. Die Inhaltsstoffe sind Angaben des Herstellers und werden jedem Kunden unaufgefordert zur Verfügung gestellt. Der Kunde ist verpflichtet, die von COSART angebotenen Produkte selbst auf seine persönliche Verträglichkeit hin zu prüfen. Für Schäden die aus falschen Anwendungen resultieren, übernimmt COSART keine Haftung. Selbstverständlich kann die individuelle Verträglichkeit eines Produktes nicht garantiert sein.

Produktdarstellung
COSART ist bemüht die Korrektheit über die Produktdarstellung im Internet und im Prospekt zu gewährleisten. Dennoch können die Farben der Abbildungen von den tatsächlichen Artikeln abweichen. Die Darstellung hängt von den jeweiligen Einstellungen und unterschiedlicher Typen der Hardware ab.

Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogen Daten werden elektronisch gespeichert, verarbeitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Bei Ende der Geschäftbeziehungen oder auf schriftliche Anforderung des Kunden werden seine Daten gelöscht.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 82362 Weilheim

Teilunwirksamkeit
Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von COSART unwirksam sein, so wird davon nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen berührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Stand: 15. Januar 2004.

agb_57230303